Bogenschießen -
TuS Attenhausen erweitert sein Sportangebot für Kinder und Jugendliche

Mit traditionellem Bogenschießen für Kinder und Jugendliche wird der TuS Attenhausen seine Angebotspalette ab dem Jahr 2017 erweitern. Das mit Sportbogenschießen, wie es auch bei olympischen Spielen zu sehen ist, verwandte Schießen hat in den letzten Jahren an Popularität gewonnen und wird unter Einhaltung strenger Regeln in freier Natur durchgeführt. Durch das Bogenschießen werden Motorik, Konzentration und Disziplin gefördert. Der TuS Attenhausen hat mit den Betreibern der Mittelmühle in Attenhausen sowie dem mittlerweile erfahrenen Schützen Marco Muth neue Partner gefunden, die gerne Ihre Erfahrung und den Spaß an dieser Sportart an Kinder und Jugendliche weitergeben möchten.







Im Januar 2017 wird es diesbezüglich eine Informationsveranstaltung geben, zu der noch gesondert eingeladen wird. Danach wird es vermutlich im Februar die erste "Übungsstunde" geben, zu der interessierte Kinder und Jugendliche (mit ihren Eltern) dann ebenfalls eingeladen werden. Vermutlich werden die Übungsstunden samstags sein.

Eltern, bei denen bereits jetzt das Interesse geweckt worden ist, können sich bei Marco Muth (0177-3215896) oder der "Mittelmühle" (02604-9512962) näher informieren.

Allgemein