Fitness & Aerobic

  • Bogenschießen
  • Aerobic
  • Hatha-Yoga

Vereinsnachrichten TuS Attenhausen

Bogenschießen – Erste Impressionen aus der neuen Abteilung des TuS Attenhausen

Seit dem 04. März 2017 treffen sich begeisterte Bogenschützen unter dem „Dach“ des TUS Attenhausen. Die neugegründete Bogenabteilung trainiert seitdem 14-tägig unter der sachkundigen Anleitung von Barbara Mertens und Marco Muth auf der Mittelmühle in Attenhausen. Jeweils 8-10 Kinder und Jugendliche haben somit Ihren Spaß an dieser anspruchsvollen und abwechslungsreichen Sportart entdecken können.
Neben Konzentration und Kraft werden bei dieser Sportart auch die Disziplin und der Gemeinschaftsgedanke gefördert. Aktuell trainieren die Aktiven auf dem eigenen Bogenschießstand der Mittelmühle. Zukünftig sind aber auch regelmäßige Fahrten zum Freiluft 3D-Parcours nach Sauerthal geplant. In den Wintermonaten soll das Programm durch die Herstellung eigener Pfeile und Zielobjekte abgerundet werden.
Die Abteilung Bogenschießen spricht Kinder und Jugendlich zwischen 8-17 Jahren, aber auch junge Erwachsene an. Wer Interesse für diese neue – aber auch traditionsbehaftete – Sportart zeigt, ist jederzeit herzlich zu einem ersten „Schnupperkurs“ eingeladen. Die Kontaktaufnahme kann entweder per E-Mail (mailto:tus-attenhausen@gmx.de ) oder telefonisch bei Jürgen Fachinger (0152-28080380) sowie Marco Muth (0177-3215896) erfolgen. Die Übungsleiter und der TuS Attenhausen freuen sich auf zahlreiche Interessenten.

TuS Attenhausen - Die Aerobic-Gruppe erfreut sich eines großen Zuspruchs

Jeden Dienstagabend trainieren die Aktiven des TuS Attenhausen die sogenannten Problemzonen "Bauch-Beine-Po" und "Rücken". Die meist mehr als 15 Teilnehmer werden musikalisch unterstützt und von der inzwischen lizensierten Übungsleiterin Sabrina Merz angeleitet. Den Abschluss bilden dann Entspannungsübungen, die den Abend ausklingen lassen. Wie das Foto zeigt, ist das Dorfgemeinschaftshaus regelmäßig gut gefüllt, aber trotzdem können sich weitere Interessenten gerne bei Sabrina Merz (0151-67511454) oder dem Vereinsvorsitzenden Jürgen Fachinger (0152-28080380) melden und ein Schnuppertraining absolvieren.

TuS Attenhausen geht zurück zu den Wurzeln. Angebot „Fitness & Aerobic für Jedermann“ – auch für Nicht-Mitglieder -

Nachdem nahezu alle Vereine
im Umland inzwischen jede Trendsportart und jede rhythmische Tanzbewegung in ihre Angebotspalette aufgenommen haben, geht der TuS Attenhausen den Weg „zurück zu den Wurzeln“ und bietet ab dem 06. Mai 2014 für Vereinsmitglieder, aber auch für sonstige Interessierte „Aerobic & Fitness für Jedermann“, an. Die lizensierte Übungsleiterin Sabrina Merz wird jeweils dienstags von 20.00-21.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Attenhausen für Jugendliche und Erwachsene, Anfänger und Fortgeschrittene „Bauch-, Beine- und Po-Training“ (in neudeutsch „Workout“) anleiten.




Verbunden wird das Ganze
mit Entspannungsübungen und musikalischer Begleitung. Neben guter Laune, Sportkleidung sollten die Teilnehmer möglichst über eine ISO-Matte und eine Decke verfügen. Für diejenigen, die nicht Mitglied im TuS Attenhausen sind, besteht die Möglichkeit, nach einem zweimaligen „Schnuppertraining“ eine 10er-Karte für 45€ zu erwerben. Vereinsmitglieder können dieses Angebot selbstverständlich kostenfrei wahrnehmen. Für den ersten Termin sind zur besseren Planung Voranmeldungen erwünscht. Außerdem erhalten Interessierte bei Sabrina Merz unter 02604/942979 nähere Informationen zu Ablauf. Der TuS Attenhausen würde sich über eine rege Beteiligung sehr freuen und wünscht allen Teilnehmern viel Spaß.

Hatha-Yoga - neu im Angebot des TuS Attenhausen

Unter der Leitung der langjährigen und lizensierten Übungsleiterin Steffi Wolf bietet der TuS Attenhausen ab März einen Yoga-Kurs im Dorfgemeinschaftshaus Attenhausen an. Nach derzeitiger Planung werden die Einheiten jeweils donnerstags stattfinden. Beim Hatha-Yoga handelt es sich um eine Yoga-Art, die jeder unabhängig von Alter und Konstitution ausüben kann. Für Vereinsmitglieder beträgt die Kursgebühr (10 Sitzungen à 60 Minuten) je nach Teilnehmerzahl voraussichtlich 20-30 Euro, für Nichtmitglieder 40-45 Euro. Interessenten melden sich bitte telefonisch beim Vereinsvorsitzenden Jürgen Fachinger unter Tel. 0152-28080380 oder per E-Mail unter mailto:tus-attenhausen@gmx.de .